Existiert Gott? – Philosophische Grundlagen des Glaubens

Schon in der Antike war es ein großes Anliegen der Philosophen, die Existenz Gottes beweisen zu können. So entstanden im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche „Gottesbeweise“: der Versuch, mit Hilfe der Vernunft das Vorhandensein Gottes zu belegen. Der Abend möchte sich mit wichtigen Gottesbeweisen der Philosophie-geschichte auseinandersetzen und zum Gespräch anregen. Prof. Schneider wird ein philosophisches Impulsreferat geben. Der Pastoralreferent i.R. Hans-Jörg Hyneck wird den Abend aus theologischer Perspektive begleiten.