Exerzitien im Alltag

Wie in den vergangenen Jahren bieten wir auch dieses Jahr während der Fastenzeit beginnend am Donnerstag, 22.2. einen vierwöchigen Übungsweg an. Er steht unter dem Thema: Vertrauen wagen.

Vielleicht fühlen Sie sich angesprochen, mit dem Thema Vertrauen eine Weile auf einem geistlichen Übungsweg unterwegs zu sein. Es geht um eigene Vertrauens-Erfahrungen, es geht um biblische Geschichten vom Wagnis des Vertrauens, es geht um Grenzen des Vertrauen-Könnens und ums immer neu riskieren und es geht darum, mit Vertrauen das Tägliche zu tun.
Diese Exerzitien sind ein Angebot, für sich persönlich und gemeinsam mit anderen mitten im Alltag still zu werden, sich Worte zusagen zu lassen, Bilder und Lieder zu sich sprechen zu lassen, sich zu orientieren, zu fragen, von sich zu erzählen, zu beten.

Für jede Woche bieten biblische Texte die Grundlage, den eigenen Alltag aus einem anderen Blickwinkel anzuschauen. Die einzelnen Übungswochen haben die Themen:
- Gott mit uns
- Vertrauen führt ins Lebensgrundlagen
- Wie Leben wächst
- Unsere/meine Aufgabe.

Bei den Exerzitien im Alltag mitzumachen bedeutet:
- sich morgens 20 bis 30 min Zeit nehmen für eine Besinnung, das Gebet
- sich abends 10 -15 min Zeit nehmen für einen Tagesrückblick
- an einem wöchentlichen Gruppentreffen teilzunehmen für den gemeinsamen Wochenrückblick und der Einführung für die kommende Woche. Diese Treffen sind: 22.2. 1.3. 8.3. 15.3. 22.3. jeweils um 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Bernhard (Bad Herrenalb, Dobler Str. 41/1).

Falls Sie an den Exerzitien im Alltag teilnehmen wollen bzw. Fragen zu den Exerzitien haben, melden Sie sich bitte
im Pfarrbüro (Bad Herrenalb, Dobler Str 41)
oder telefonisch unter 07083-52100 bzw. 0157-51409496
oder per e-mail: anton-stadlmeier@t-online.de.
Anmeldeschluss ist der 19.2.

Die Exerzitien im Alltag werden begleitet von Diakon Anton Stadlmeier.